Königsbrunn: Auf der B17 drohen wieder Staus

Bei Königsbrunn-Süd wird die B17 in beide Richtungen einspurig. Außerdem wird die Auf- und Abfahrt in Richtung Landsberg gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten: Auf einer etwa zwei Kilometer langen Strecke wird der Fahrbahnbelag erneuert, auch die Auf- und Abfahrt wird saniert. Die Bauarbeiten kosten etwa 1,5 Millionen Euro. Ende September sollen sie abgeschlossen sein. Anschließend wird noch die Staatsstraße unter der B17-Brücke bei Königsbrunn-Süd saniert. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/koenigsbrunn-auf-der-b17-drohen-wieder-staus-75661/
2018-08-27T06:13:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg