Königsbrunn und Stadtbergen werden digitale High-Tech-Städte

Königsbrunn und Stadtbergen sollen schon bald zu digital vernetzten High-Tech-Städten werden. Ein regionaler Stromanbieter will in einem Pilotprojekt etwa Pflanzenkübel und Blumenbeete der Stadt mit Sensoren ausstatten. Haben sie zu wenig Wasser, funken sie ein Signal an einen Mitarbeiter der Stadt. Auch Splittboxen und die Tütenspender von Hundetoilletten sollen digital überwacht werden. Die Städte sollen sich dadurch Zeit und Geld sparen. Die Kontrollen fallen weg. Mitarbeiter der Stadt rücken nur aus, wenn es nötig ist. Der Test läuft jetzt ein halbes Jahr, dann sollen weitere Städte und Gemeinden dazukommen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/koenigsbrunn-und-stadtbergen-werden-digitale-high-tech-staedte-82916/
2018-11-09T06:14:46+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg