Königsmooser Erfinder will bei TV-Show 100.000 Euro gewinnen

Immer wieder sind Menschen aus dem Kreis Neuburg-Schrobenhausen im Fernsehen zu sehen – am heutigen Mittwochabend tritt ein Königsmooser mit seiner Erfindung in der Show „Das Ding des Jahres“ an. Der 33-jährige Fabian Müller hat einen neuen Kinder-Fahrradsitz entwickelt, der mit einfachen Handgriffen zum Kinderwagen umgebaut werden kann. Die Show hat mehrere Folgen, die Zuschauer stimmen ab, welche Erfindung ihnen am besten gefällt. Am Ende winkt ein Preisgeld von 100.000 Euro. Heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/koenigsmooser-erfinder-will-bei-tv-show-100-000-euro-gewinnen-123941/
2020-02-05T05:40:17+02:00
HITRADIO RT1