Kongressparkhaus: Nach jahrelangem Streit – Lösung in Sicht

Im jahrelangen Streit um das marode Parkhaus am Kongress am Park ist offenbar eine Einigung in Sicht. Der Streit war vor rund sechs Jahren eskaliert. Damals hatte einer der beiden Eigentümer mit einen riesigen Felsbrocken die Einfahrt blockiert. Seit Jahren streiten die beiden Besitzer darüber, ob das Parkhaus abgerissen oder saniert werden soll. Einer der Immobilienbesitzer will jetzt seine Anteile verkaufen. Danach möchte der künftige alleinige Eigentümer eine sechsstöckige Wohnanlage mit mehreren hundert Tiefgaragenplätzen bauen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/kongressparkhaus-nach-jahrelangem-streit-loesung-in-sicht-57784/
2018-03-02T07:16:24+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg