Kranhaken fällt auf Mann – Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in Oberhausen ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 47-jährige Bauarbeiter wollte gestern mehrere Eisenbügel an einen Kran hängen. Dabei war plötzlich der Kranhaken samt Ketten auf den Mann herunter gekracht. Er hatte zwar einen Schutzhelm auf, trotzdem hat er sich schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter zugezogen. Ein Rettungshubschrauber hat den Mann ins Krankenhaus gebracht. Er schwebt nicht in Lebensgefahr. Am Kran selbst ist ein Schaden von rund 6000 Euro entstanden. Die Polizei vermutet, dass ein technischer Defekt schuld an dem Unfall ist. Ein Gutachter soll Klarheit schaffen. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/kranhaken-faellt-auf-mann-bauarbeiter-bei-arbeitsunfall-schwer-verletzt-115162/
2019-11-07T12:24:33+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg