Krankenhäuser behandeln kaum noch Corona-Patienten

Die Corona-Lage im Landkreis entspannt sich weiter. Im Schrobenhausener Kreiskrankenhaus wird derzeit kein einziger Corona-Patient behandelt, in der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg sind es acht – allerdings liegt niemand auf der Intensivstation. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner und Woche, liegt weiter bei 22,6. Morgen hat der Landkreis sieben Tage in Folge den Wert von 50 unterschritten. Laut der Behörden können ab diesem Wert Kontakte nachverfolgt und Infektionsketten durchbrochen werden.

800 800
https://www.rt1.de/krankenhaeuser-behandeln-kaum-noch-corona-patienten-211730/
2021-02-09T08:46:29+01:00
HITRADIO RT1