Kreis Aichach muss 200-tausend Euro locker machen

Der Bauboom in Bayern kostet die Steuerzahler in der Region bares Geld. Der Kreisausschuss Aichach-Friedberg beschäftigt sich heute mit vier Straßenbauprojekten, die deutlich teurer wurden, als geplant. Es geht zum Beispiel um den Ausbau der Straße zwischen Bachern und Rohrbach. Insgesamt sind die vier Projekte 200-tausend Euro teurer, weil bei den Ausschreibungen keine billigeren Angebote gekommen waren. Baufirmen haben immer mehr Aufträge, deshalb können sie kräftig an der Preisschraube drehen. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/kreis-aichach-muss-200-tausend-euro-locker-machen-62841/
2018-04-24T14:22:02+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg