Kreis will 2018 mehr Geld von den Kommunen – Bürgermeister wehren sich

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen will noch im Dezember den Haushalt fürs kommende Jahr verabschieden. Dazu muss aber erst der Streit um die Kreisumlage geklärt werden. Der Landkreis will über vier Millionen Euro mehr von den Kommunen. Davon soll eine Liste von Investitionen im Kreis bezahlt werden. Aber auch der Bezirk Oberbayern wird 2018 mehr Geld einfordern. Alle 18 Bürgermeister im Kreis stemmen sich aber derzeit gegen die Erhöhung, sie wollen nicht mehr abgeben als in diesem Jahr. Die Kommunen beklagen bereits jetzt eine stärkere Belastung unter anderem durch anstehende Wohnraum-Projekte. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/kreis-will-2018-mehr-geld-von-den-kommunen-buergermeister-wehren-sich-49148/
2017-12-06T05:30:47+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg