Kreisstraßen bleiben gesperrt

Wegen hoher Schneelast auf den Bäumen, bleiben zwei Kreisstraßen in Neuburg-Schrobenhausen bis auf Weiteres gesperrt. Wie das Landratsamt festgestellt hat, sind die beiden Verbindungen zwischen Brunnen und Waidhofen sowie zwischen Aresing und Gerolsbach zur Zeit nicht sicher genug. Das hatte eine Kontrollfahrt ergeben. Durch die starken Schneefälle am vergangenen Wochenende sind bereist mehrere Äste gebrochen und auf die Straßen gestürzt. Weil es kalt und neblig ist, taut der Schnee auch nicht wie sonst von den Bäumen ab. Erst die milderen Temperaturen am kommenden Wochenende könnten ihn zum Schmelzen bringen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/kreisstrassen-bleiben-gesperrt-91439/
2019-02-07T12:28:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg