Kriegshaber: Ermittler kommen nach verhinderter Massenschlägerei nur schleppend voran

Nach der verhinderten Massenschlägerei unter 150 ausländischen Jugendliche im Osterfeldpark in Kriegshaber gestalten sich die Ermittlungen der Polizei schwierig. Die Personalien hat sie nur von einem der Anführer aufnehmen können. Trotz 12 Streifenwagen sei man massiv in der Unterzahl gewesen, so Sprecher Michael Jakob:

Bei so einer großen Menschenmenge hätten einige Streifen mehr gut getan, so Jakob. Mehr Personal sei aber zu dem Zeitpunkt nicht verfügbar gewesen. Einige der Jugendlichen schrien danach „Nazi-Bullen“ und „Drecks Deutschland. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/kriegshaber-ermittler-kommen-nach-verhinderter-massenschlaegerei-nur-schleppend-voran-20423/
2017-03-17T06:14:15+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg