Krimiserie wird in Augsburg gedreht

Das ehemalige Gefängnis in der Augsburger Karmelitengasse ist am gestrigen Dienstag zu einem Fernsehdrehort geworden. Scheinbar echte Polizeiautos sind an der Gefängnismauer vorgefahren, am Abend ist vor der Kinderkrippe nebenan ein waghalsiger Motorrad-Stunt gedreht worden. Das TV-Team war bis in den Abend hinein mit Dreharbeiten für die ZDF-Krimiserie „Die Chefin“ beschäftigt. Sie handelt von der Chefin der Münchner Mordkommission. Wann die „Augsburger“ Folge ausgestrahlt wird, ist noch unklar. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/krimiserie-wird-in-augsburg-gedreht-134996/
2020-06-17T06:32:37+01:00
HITRADIO RT1