Kripo ermittelt nach schwerem Betriebsunfall in Schrobenhausen

Ein 61-Jähriger Mann ist gestern Nacht bei einem Betriebsunfall in Schrobenhausen schwer verletzt worden. Der Mann war laut Polizei in einer Produktionshalle gestolpert und versuchte, sich mit den Händen an einer Papiermaschine abzustützen. Dabei ist der Mann offenbar mit dem rechten Arm zwischen die Rollen der Maschine geraten und hat sich schwer verletzt. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden wird bislang ausgeschlossen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/kripo-ermittelt-nach-schwerem-betriebsunfall-in-schrobenhausen-109377/
2019-08-30T06:13:26+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg