Kuka baut wohl weiter Arbeitsplätze ab

Kuka baut weiter Arbeitsplätze ab. 350 Jobs werden ja gestrichen, das war schon bekannt. Aber das wird noch reichen. In Augsburg werden wohl weitere Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren. Medienberichten zufolge soll ein Teil der Augsburger Produktion ins fränkische Obernburg am Main verlegt werden. In dem betroffenen Bereich arbeiten rund 270 Mitarbeiter. Wie viele der Stellen wegfallen, ist aber noch nicht klar, denn die Verhandlungen zwischen dem Betriebsrat und Kuka stehen noch aus. Der Augsburger Roboter- und Anlagenbauer kämpft vor allem mit der Krise in der Autoindustrie. Das ist ein Grund, warum der Konzern umgebaut und verkleinert wird. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/kuka-baut-wohl-weiter-arbeitsplaetze-ab-113781/
2019-10-19T13:18:36+02:00
HITRADIO RT1