Kurios: Deshalb bekommt der Augsburger Stadtmarkt keinen neuen Belag

Auf dem Augsburger Stadtmarkt sollte der Boden in der Bäckergasse neu gemacht werden. Er ist uneben und hat Risse. Aber: Aus den Plänen wird jetzt nichts – aus einem skurrilen Grund. Das Tiefbauamt rät dringend von den Bauarbeiten ab, teilte der zuständige Referent Dirk Wurm mit. Denn: Für den neuen Boden müssten Bauarbeiter einige Zentimeter tief buddeln. Und sobald man tiefer als 20 Zentimeter geht, müssen in Augsburg die Archäologen anrücken. Sie würden dann den Bereich nach Funden aus der Römerzeit absuchen. Das könnte dann nicht nur alles verzögern, sondern auch teuer werden. Deshalb wird der Boden jetzt vorerst nur abgeschliffen. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/kurios-deshalb-bekommt-der-augsburger-stadtmarkt-keinen-neuen-belag-112665/
2019-10-07T14:31:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg