Kurz vor dem Abstieg: FCI kassiert Niederlage gegen Sandhausen

Der FC Ingolstadt steht zwei Jahre nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga kurz vor dem Abstieg in die 3. Liga. Die Schanzer haben das Abstiegsduell gegen den SV Sandhausen mit 1:2 verloren. Im ersten Spiel nach der Trennung von Geschäftsführer Harald Gärtner kamen die Ingolstädter eigentlich gut ins Spiel: Björn Paulsen brachte den FCI in der 12. Spielminute in Führung. In der 55. Minute glich Kevin Behrens vom SV Sandhausen aus. Andrew Wooten erzielte dann in der Nachspielzeit das Siegtor für die Gäste. FCI-Coach Jens Keller sprach nach dem Spiel wörtlich von einer Riesenenttäuschung. Der Rückstand der Schanzer auf den rettenden 15. Platz beträgt jetzt sieben Punkte. Nächsten Samstag geht es gegen den Tabellenvorletzten MSV Duisburg. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/kurz-vor-dem-abstieg-in-die-3-liga-fci-kassiert-niederlage-gegen-sandhausen-96482/
2019-04-01T06:31:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg