Hohenwart: Trafohäuschen in Brand geraten

In Hohenwart ist am späten Mittwochabend ein Trafohäuschen direkt neben der Feuerwehr in Brand geraten. Der Anfahrtsweg für die Einsatzkräfte war also kurz. Wegen des Brands war der Strom ausgefallen. Die Feuerwehr musste deshalb die Tore zu den Löschfahrzeugen zum Teil per Hand öffnen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Gestern Nachmittag war dann auch die Stromversorgung wiederhergestellt. Brandursache war vermutlich ein Kurzschluss in der Verdrahtung. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mehrere Tausend Euro. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/kurze-anfahrt-fuer-die-feuerwehr-in-hohenwart-trafohaeuschen-in-brand-geraten-51979/
2018-01-05T06:31:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg