KVB-Reform greift ab heute – Was Sie jetzt wissen müssen

Ab heute gibt es im Neuburg-Schrobenhausener Land eine neue Ordnung für die ärztlichen Bereitschaftsdienste. Was sich ab heute ändert:

Die größte Änderung

Die Reform der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, kurz KVB, bringt eine entscheidende Neuerung mit sich: in Schrobenhausen gibt es ab heute keinen Bereitschaftsarzt mehr. Die Region gehört nun zum Dienstbezirk Ingolstadt-Eichstätt. In diesem gibt es drei Bereitschaftspraxen: eine in Neuburg, eine in Ingolstadt und eine in Eichstätt.

Was, wenn ich krank werde?

Dann heißt es abwägen. Kann ich selbst noch fahren oder ist jemand aus meinem Umfeld verfügbar? Ist es ein Notfall? Halte ich bis morgen durch? Grundsätzlich gilt: in akuten Notfällen ist der Rettungsdienst unter der 112 anzurufen. Wer noch selbst fahren kann, sollte zum Bereitschaftsarzt oder in dringenderen Fällen zur Notaufnahme der Klinik Schrobenhausen gehen. Hier brauchen Sie keinen Termin.

Wer sich nicht sicher ist, sollte die 116 117 anrufen. Hier werden Sie zu einem Mitarbeiter verbunden, der Ihnen im Zweifel auch einen Arzt vorbei schicken kann, oder Ihnen sagt, wo die nächste Praxis ist. In der Regel werden die Kosten für einen Bereitschaftseinsatz von der Krankenkasse übernommen.

Pro/Contra

Die KVB erhofft sich von der Reform eine Entlastung der Hausärzte in Bayern. Die ist auch bitter nötig; denn es gibt immer mehr Patienten für immer weniger Ärzte. Mit den gebündelten Kräften hofft die KVB, dass jeder Arzt auf deutlich weniger Bereitschaftsstunden im Jahr kommt.
In der Kommunalpolitik hat sich schon lange Wiederstand geregt. Der Schrobenhausener Bürgermeister Karlheinz Stephan kritisiert nach wie vor die Informationspolitik der KVB. Auch Landrat Roland Weigert übte scharfe Kritik an der KVB, die es, so wörtlich, nicht schaffe, nachhaltige Lösungen für den ländlichen Raum zu etablieren.

Wichtige Nummern/Adressen

116 117 (kostenlos) Verbindung zur Zentrale, die den Bereitschaftsdienst koordiniert

112 (kostenlos) Für aktue Notfälle, bei denen einen Notarzt gebraucht wird

Bereitschaftspraxis Neuburg:

an den Kliniken St. Elisabeth
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg a. d. Donau

(ff)

 

 

 

 

800 800
https://www.rt1.de/kvb-reform-greift-ab-heute-was-sie-jetzt-wissen-muessen-59519/
2018-03-20T12:48:59+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg