Ladendiebinnen in Memmingen ermittelt

Die Memminger Polizei hat zwei Ladendiebinnen ermittelt. Die beiden Frauen im Alter von 24 und 29 Jahren waren vergangene Woche einer Verkäuferin in einem Drogeriemarkt aufgefallen, weil sie zwar herumstöberten, aber ohne Einkäufe wieder gingen. Bei der Durchsicht der Videoüberwachung wurde aber festgestellt, dass die beiden mehrere Artikel aus dem Regal nahmen und in ihrem Kinderwagen verstauten. Die hinzugezogenen Polizisten erkannten eine der Frauen von einem früheren Diebstahl und konnten so den Fall aufklären. Der Beutewert lage im übrigen bei 54 Euro.

800 800
https://www.rt1.de/ladendiebinnen-in-memmingen-ermittelt-194743/
2020-10-29T15:36:28+01:00
HITRADIO RT1