Lärmschutz: Autos sollen auf Haunstetter Straße in Augsburg langsamer fahren

Augsburg will den Lärm in der Stadt reduzieren. Maßnahmen dafür werden im sogenannten Lärmaktionsplan festgehalten. Unter anderem sollen auf der Haunstetter Straße nur noch 50km/h erlaubt sein. Bisher sind auf Teilen der Haunstetter Straße noch 60 km/h erlaubt. Bevor die Geschwindigkeit reduziert werden kann, müssen allerdings die Ampelanlagen ausgetauscht werden. Die können nämlich nicht so leicht an Tempo 50 angepasst werden. Ab Mitte 2018 sollen sie modernisiert werden. Außerdem will die Stadt prüfen, ob im Rahmen von Straßenarbeiten auch noch ein spezieller Asphalt eingebaut wird, der zusätzlich Lärm schluckt. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/laermschutz-autos-sollen-auf-haunstetter-strasse-in-augsburg-langsamer-fahren-28782/
2017-08-28T14:33:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg