Landesausstellung: Aichacher Feuerwehrhaus wird zum Museum

Nächstes Jahr am 28. April wird die Bayerische Landesausstellung im Wittelsbacher Land eröffnet. In Friedberg wird das Schloss zum Ausstellungsort – in Aichach das Feuerwehrhaus. Damit das schon von außen erkennbar ist, wird vor das Feuerhaus die Silhouette der alten Stadtmauer gesetzt. Auch der Turm wird historisch verkleidet. Und im Gebäude stehen ebenfalls jede Menge Umbaumaßnahmen an: Dort soll es für die Besucher multimediale, virtuelle Inszenierungen, Filme und Mitmachstationen geben. Neben den Museen soll es auch Konzerte und Führungen geben. Thema der Ausstellung sind die Wittelsbacher. Zur Landesausstellung werden rund 100.000 Besucher erwartet. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/landesausstellung-aichacher-feuerwehrhaus-wird-zum-museum-umfunktioniert-105236/
2019-07-11T16:06:16+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg