Landgericht verurteilt Pädophilen

Ein 43-Jähriger ist vom Augsburger Langericht zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er mehrfach Sex mit einer Zwölfjährigen hatte. Der pädophile Mann hatte das Mädchen über ein Flirt-Portal im Internet angeschrieben. Anschließend soll es in mehr als 20 Fällen zu teils heftigen Sexpraktiken gekommen sein. Der 43-jährige hatte auch weitere Mädchen zu sexuellen Handlungen überredet. Gleichzeitig wurden bei ihm Kinderpornos gefunden. Neben der Gefängnisstrafe wurde anschließende Sicherungsverwahrung angeordnet. Der 43-Jährige muss also auch nach der Haft im Gefängnis bleiben. Der Verurteilte selbst hatte zu Prozessbeginn die Taten eingeräumt, allerdings sagte, dass er von den Mädchen verführt worden war. (dc/ff)

800 800
https://www.rt1.de/landgericht-verurteilt-paedophilen-63203/
2018-04-27T15:07:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg