Landkreis Aichach-Friedberg: Bakterien im Trinkwasser gefunden

Bei der jährlichen Trinkwasseruntersuchung ist in sechs Einrichtungen des Landkreises Aichach-Friedberg eine erhöhte Belastung mit Legionellen festgestellt worden. Diese Bakterien können unter anderem Kopf-, Glieder- und Halsschmerzen sowie Durchfall und Fieber verursachen. Laut des Aichacher Gesundheitsamtes besteht aber trotzdem keine Gefahr, da die Konzentration immer noch unter den gefährlichen Höchstwerten liegt. Innerhalb des nächsten Monats werden weitere Untersuchungen durchgeführt. Bis dahin werden Maßnahmen eingeleitet, um die Werte wieder in Ordnung zu bringen. (jeh)

Folgende Einrichtungen sind, laut einer Mitteilung des Landratsamtes Aichach-Friedberg, betroffen:

Vierfachsporthalle (Aichach)
Gebäude Landratsamt (Aichach)
Josef-Bestler-Stadion (Aichach)
Doppelturnhalle an der Edith-Stein-Schule (Aichach)
Doppelturnhalle an der Freisportanlage (Friedberg)
Doppelturnhalle am Staatl. Gymnasium (Friedberg)

 

800 800
https://www.rt1.de/landkreis-aichach-friedberg-bakterien-im-trinkwasser-gefunden-9156/
2016-11-28T05:33:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg