Landkreis Aichach-Friedberg will Maskenpflicht für Grundschüler aufheben

Der Landkreis Aichach-Friedberg will die Maskenpflicht für Grundschüler aufheben. Grund ist eine Entscheidung der Stadt München. Dort müssen Kinder der ersten bis vierten Klasse während des Unterrichts keine Maske mehr tragen. Obwohl der Grenzwert von 50 Neuinfektionen überschritten worden ist. Deshalb prüft das Landratsamt, ob das auch für den Landkreis Aichach-Friedberg möglich ist. Allerdings prüft jetzt zuerst die Bayerische Staatsregierung, ob die Entscheidung der Stadt München überhaupt rechtens ist. Laut der aktuellen Corona-Regeln müssen auch Grundschüler eine Maske während des Unterrichts tragen, wenn sich in ihrer Stadt oder dem Landkreis pro Woche und 100.000 Einwohner mehr als 50 Menschen mit dem Virus anstecken. Die Regelung gilt deshalb aktuell auch in Augsburg und im Landkreis Augsburg. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/landkreis-aichach-friedberg-will-maskenpflicht-fuer-grundschueler-aufheben-192905/
2020-10-21T15:01:16+01:00
HITRADIO RT1