Landkreis Unterallgäu: Über Maskenpflicht für Grundschüler noch nicht entschieden

Wie geht es an den Schulen nach den Herbstferien weiter – Stichworte Präsenzunterricht, Maskenpflicht. Darüber entscheiden weiterhin die Kommunen vor Ort.In Memmingen wie im Landkreis Unterallgäu soll der Unterricht so gut es geht in den Klassenzimmern gehalten werden. In der Stadt soll weiterhin die Maskenpflicht für alle Schüler, auch für Grundschüler während des Unterrichts gelten. Ob die Ausnahmeregelung an den Unterallgäuer Grundschulen bestehen bleibt, ist noch offen. Wie es auf Nachfrage heißt, werde darüber noch beraten. Landrat Eder hatte verfügt, dass bis zur vierten Klasse kein Mund-Nasen-Schutz im Unterricht getragen werden muss. Sein Stellvertreter Daniel Pflügl von den Grünen fordert eine solche aber ein.

800 800
https://www.rt1.de/landkreis-unterallgaeu-ueber-maskenpflicht-fuer-grundschueler-noch-nicht-entschieden-195942/
2020-11-05T11:59:32+01:00
HITRADIO RT1