Landratsamt warnt: Kein Wasser aus Flüssen oder Bächen holen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen weist erneut darauf hin, dass im Moment niemand Wasser aus Bächen und Flüssen entnehmen darf. Hintergrund ist der teilt extrem niedrige Wasserstand, der von sich aus schon gefährlich für Pflanzen und Tiere ist. Wer ohne Genehmigung Wasser aus einem Fluss oder Bach nimmt, kann eine Geldstrafe von bis zu 50.000 Euro bekommen. Es gibt aber auch Ausnahmen. Wer sich unsicher ist, sollte besser vorher mit dem Wasserwirtschaftsamt sprechen. Bei den Zuständen im Moment können Experten zufolge schon wenige Eimer oder Gieskannen voll einen großen Unterschied bedeuten. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/landratsamt-warnt-kein-wasser-aus-fluessen-oder-baechen-holen-73839/
2018-08-08T07:34:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg