Landwirte in der Region hoffen auf Regen

Die Trockenheit macht den Landwirten in der Region zunehmend Sorgen. Es hat es seit 5 Wochen nicht mehr richtig geregnet. Dementsprechend ausgetrocknet sind die Böden- auch in der Tiefe, denn dort steckt noch die Dürre des vergangenen Jahres. Die jungen Pflanzen wie Mais, Sojabohne und Zuckerrübe brauchen aber gerade in der Wachstumsphase viel Wasser, damit sie sich gut entwickeln. Morgen soll es zumindest ein bisschen regnen. Für Hobbygärtner wird es reichen, für die Landwirte aber wird es vermutlich zu wenig Niederschlag sein. Auch die Waldbesitzer warten auf Regen. Die Regierung hat auch für heute wieder Beobachtungsflüge angeordnet, um mögliche Waldbrände so schnell wie möglich zu entdecken. Schon seit Ostern werden die Wälder aus der Luft beobachtet. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/landwirte-in-der-region-hoffen-auf-regen-98622/
2019-04-25T05:55:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg