Lebensgefahr nach Autounfall

Nach einem schweren Verkehrsunfall liegt eine Frau aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen weiter mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei hat sich der Gesundheitszustand der 51- jährigen über Nacht nicht geändert. Die Frau war gestern im Gemeindebereich Markt Indersdorf verunglückt. Sie war zwischen Hilgertshausen und Langenpettenbach mit ihrem Auto unterwegs und dabei auf einmal von der Straße abgekommen. Die Frau prallte mit dem Wagen gegen eine Baum und wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie aus dem Fahrzeug schneiden. Ein Rettungshubschrauber flog sie dann in das Zentralklinikum nach Augsburg. Wie es zu dem Unfall kam, ist unklar. Die Polizei wartet darauf, dass sie mit der Frau sprechen kann. Ein Gutachter wurde bisher nicht eingeschaltet. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/lebensgefahr-nach-autounfall-182687/
2020-08-18T10:25:48+01:00
HITRADIO RT1