Ledvance in Augsburg: Firmengelände ist verkauft, Mitarbeiter werden aber nicht übernommen

Vor über einem Jahr hat der Leuchtmittelhersteller Ledvance das Aus für den Standort Augsburg bekanntgegeben – jetzt ist klar, wie es mit dem Gelände der Firma weitergehen soll. Wie jetzt bekannt wurde, hat ein Projektentwickler Gelände und Hallen gekauft. Dort sollen künftig mehrere Mieter einziehen können, die dort ein Gewerbe betreiben. In der Ledvance-Logistik in der Steinernen Furt wird noch bis September gearbeitet, dann ist auch dort Schluss. 700 Menschen haben durch die Standort-Schließung ihren Job verloren. Derzeit arbeiten noch 70 Beschäftige in der Logistik. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/ledvance-in-augsburg-firmengelaende-ist-verkauft-mitarbeiter-werden-aber-nicht-uebernommen-99455/
2019-05-07T05:37:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg