Leonhardiritte in der Region

In Inchenhofen findet morgen wieder der Leonhardiritt statt. Er zäht zu den größten und ältesten Umritten in der Region. Traditionell wird dabei der Schutzheilige Leonhard dreimal um den Ortskern getragen. Begleitet wird er von rund 200 Pferden, mehreren Musikkapelllen und Trachtengruppen. Auf einem Festwagen werden außerdem Szenen aus dem Leben des Heiligen Leonhards dargestellt. Das Spektakel zieht jedes Jahr Tausende Besucher an. Auch Vertreter der bayerischen Staatsregierung sind mit dabei. Das Leonhardifest selbst beginnt schon heute Abend. Auch in anderen Gemeinden in Augsburg Stadt und Land gibt es Leonhardiritte, zum Beispiel in Großaitingen, Dinkelscherben und Gessertshausen. (lt/cg)

800 800
https://www.rt1.de/leonhardiritte-in-der-region-2-82211/
2018-11-03T10:09:14+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg