Leverkusen-Fans pöbeln im Augsburger Stadion

Das Amtsgericht hat sich jetzt erneut mit einem Vorfall während eines Fußballspiels zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen beschäftigt. Nach mehr als einem Jahr haben zwei 22-Jährige Leverkusen-Fans ihr Urteil, nach einer Randale im Stadion, weitgehend akzeptiert. Sie wollten ein verbotenes Fanbanner in die FCA-Arena schmuggeln und waren deshalb mit Sicherheitskräften aneinandergeraten. Einer muss 3600 Strafe zahlen und hat das Urteil angenommen, der Zweite streitet noch um die Höhe der Geldstrafe. 2800 Euro sind ihm zu viel, weshalb diesbezüglich noch mal hinter verschlossenen Türen nachverhandelt wird. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/leverkusen-fans-poebeln-im-augsburger-stadion-26251/
2017-05-10T12:03:36+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg