Lkw-Crash auf der B2 bei Nordendorf: Autofahrer brauchen viel Geduld

Ein Lkw-Unfall hat heute die Nerven vieler Autofahrer im nördlichen Landkreis Augsburg strapaziert. Ein Lkw-Fahrer wollte in der Früh um kurz nach 6 Uhr bei Mertingen einen anderen Laster überholen, als der linke Vorderreifen platzte. Der Lkw stellte sich quer, 20 Tonnen Edelstahl-Schrott verteilten sich über die ganze Fahrbahn. Die Strecke musste zwischenzeitlich in beiden Richtungen komplett gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Staus. Die Aufräumarbeiten zogen sich in die Länge: Der Laster hat rund 500 Liter Diesel verloren, die Fahrbahn musste aufwendig gereinigt werden. (eh/az)

800 800
https://www.rt1.de/lkw-crash-auf-der-b2-bei-nordendorf-autofahrer-brauchen-viel-geduld-101204/
2019-05-27T16:58:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg