LKW rammt Straßenbahn und verursacht Verkehrschaos in Augsburg

Viele Augsburger haben am späten Montagnachmittag einen weiten Fußweg in Kauf genommen, um nach Hause zu kommen – in der Innenstadt herrschte Verkehrschaos. Ein Unfall auf der Gögginger Brücke hatte für lange Staus gesorgt. Dort war gegen 17:15 Uhr ein Lastwagenfahrer falsch abgebogen und mit einer Straßenbahn zusammengestoßen, die dabei aus den Schienen gehoben wurde – beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der 64 Jahre alte LKW-Fahrer zog sich eine Platzwunde zu, der 56-jährige Straßenbahnfahrer erlitt Schnittverletzungen an den Händen, durch die herumfliegenden Glassplitter. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Die Bergungsarbeiten erwiesen sich als schwierig. Erst um 21:30 Uhr konnte die Brücke wieder freigegeben werden. Bei dem Unfall ist ein Schaden von mindestens 35.000 Euro entstanden.

800 800
https://www.rt1.de/lkw-rammt-strassenbahn-und-verursacht-verkehrschaos-in-augsburg-46215/
2017-11-15T08:55:59+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg