Lkw sorgt rund um den Augsburger Hauptbahnhof für Verkehrschaos

Auf der Straßenbahnlinie drei von Augsburg nach Stadtbergen ging heute mehrere Stunden nichts mehr. Ein zu hoher LKW hatte im Pferseer Tunnel gegen fünf Uhr die Oberleitung heruntergerissen. Die Stadtwerke setzten während des Berufsverkehrs Ersatzbusse ein. Nach rund drei Stunden war der Schaden behoben. An der Pferseer Unterführung gibt es seit zwei Jahren eine spezielle Höhenkontrolle für Lkw. Ist ein Fahrzeug zu hoch, blinken dort gelbe Warnleuchten. Zusätzlich werden noch digitalen Warntafeln aktiviert. Warum der Lastwagenfahrer heute Morgen dennoch in den Tunnel gefahren ist, ist unklar. Seit Inbetriebnahme der Höhenkontrolle vor zwei Jahren hat diese insgesamt 70 Mal ausgelöst, seitdem gab es nur zwei Unfälle. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/lkw-sorgt-rund-um-den-augsburger-hauptbahnhof-fuer-verkehrschaos-59864/
2018-03-23T11:30:02+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg