Mädchen im Zug nach Augsburg belästigt: Bewährungsstrafe

Das Augsburger Amtsgericht hat einen 32-Jährigen verurteilt, der im Zug von Kissing nach Augsburg zwei Mädchen belästigt hat. Der Mann hatte sich gegenüber von den beiden 12- und 13-Jährigen gesetzt, ihnen zugezwinkert, und sich über der Kleidung angefasst. Als die beiden in der Haunstetter Straße aussteigen wollten, lief der 32-Jährige ihnen hinterher und packte eine am Arm – beide liefen davon. Der Mann ist jetzt zu einer Bewährungsstrafe von acht Monaten verurteilt worden. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/maedchen-im-zug-nach-augsburg-belaestigt-bewaehrungsstrafe-123228/
2020-01-28T06:04:23+02:00
HITRADIO RT1