MAN muss sparen – bis zu 1800 Arbeitsplätze in Augsburg in Gefahr

Bei MAN Energy Solutions in Augsburg könnte fast die Hälfte der Arbeitsplätze wegfallen: Wie uns ein Unternehmenssprecher bestätigt hat, stehen bis zu 1800 der insgesamt 4000 Jobs auf der Kippe. Das Unternehmen will die Stellenkürzungen sozialverträglich erreichen, schließt aber gegenüber Hitradio RT1 auch betriebsbedingte Kündigungen nicht aus. Das Unternehmen muss 450 Millionen Euro sparen, die Corona-Krise hat sich stark auf die Umsätze ausgewirkt. Auch Material- und Sachkosten sollen gesenkt werden. Laut Unternehmen starten jetzt so schnell wie möglich die Verhandlungen mit der Arbeitnehmerseite. Die Sparmaßnahmen sollen schon im Lauf des Jahres starten. Laut einem Sprecher habe der Standort sonst keine Chance, sich gegenüber der Konkurrenz zu behaupten. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/man-muss-sparen-bis-zu-1800-arbeitsplaetze-in-augsburg-in-gefahr-180367/
2020-07-22T16:20:37+02:00
HITRADIO RT1