MAN streicht Jobs – Gewerkschaft zufrieden

Der Motorenhersteller MAN Diesel & Turbo streicht Arbeitsplätze. Davon ist auch der Standort Augsburg betroffen. 140 der rund 4000 Stellen in der Region fallen weg. Grund ist der derzeit geringe Ölpreis, der für eine schwache Auftragslage sorgt. Betriebsbedingte Kündigungen sind dabei ausgeschlossen. Die Stellen sollen auf freiwilliger Basis abgebaut werden, vor allem durch Altersteilzeitverträge. Betriebsrat und Gewerkschaft begrüßen die Vereinbarung. Deutschlandweit baut das Unternehmen 600 Arbeitsplätze ab. Ursprünglich plante MAN Turbo & Diesel, hunderte weitere Stellen zu streichen. (ands/az/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/man-streicht-jobs-gewerkschaft-zufrieden-21692/
2017-08-28T14:35:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg