Mann aus Friedberg zerstört in Augsburg zwei Arrestzellen

In Augsburg hat ein Obdachloser zwei Arrestzellen der Polizei auseinandergenommen. Der 34-Jährige wurde in Friedberg beim Klauen erwischt. Dort beleidigte und bespuckte der Mann die Polizisten. In einer Arrestzelle auf der Wache randalierte der Mann so stark, dass er in eine andere Zelle kam. Dort schlug er so heftig um sich, dass mehrere Fliesen in der Wand kaputt gingen. Der Mann stand laut Polizei unter Drogen und war noch dazu betrunken. Zwei Polizisten wurden durch die Eskapaden leicht verletzt. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/mann-aus-friedberg-zerstoert-in-augsburg-zwei-arrestzellen-76786/
2018-09-07T05:36:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg