Mann bei Brand in Bonstetten verletzt

Ein 66-Jähriger hat bei Schweißarbeiten in Bonstetten im Landkreis Augsburg einen Brand ausgelöst und ist dabei verletzt worden. Der Mann hatte in seiner Werkstatt an einem Auto gearbeitet. Dabei fing der Wagen Feuer. Beim Versuch den Brand zu löschen kam es zu einer Verpuffung. Dabei erlitt der 66-Jährige Verbrennungen und atmete giftige Gase ein. Er wurde ins Klinikum gebracht. Am Auto sowie am Haus entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/mann-bei-brand-in-bonstetten-verletzt-59439/
2018-03-19T06:27:39+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg