Mann belästigt fünfjähriges Mädchen in Augsburger Straßenbahn

Die Augsburger Polizei sucht einen Mann, der einem fünfjährigen Mädchen zu nah gekommen ist. Es geht um einen Vorfall am Sonntagabend in der Straßenbahnlinie 2 vom Rathausplatz bis zur Haltestelle Senkelbach. Wie die Polizei wörtlich schreibt, nahm der bislang Unbekannte „in unangenehmer Art und Weise Blickkontakt“ zu dem Kind auf. Kurz bevor er aus der Straßenbahn ausstieg, strich er der Fünfjährigen über die Wange. Die Mutter versuchte das zu unterbinden, indem sie die Hand des Mannes wegschlug und ihn ansprach. Beim Aussteigen gab der Mann dem Mädchen noch „Luftküsse“.

Der bislang unbekannte Mann wird folgendermaßen beschrieben: 35 Jahre bis 40 Jahre alt, 170 cm bis 175 cm groß, dünn bis kurz geschorene Haare, auffallende olivgrüne, orientalische Haremhose, olivgrünes Oberteil. Er war mit einem anderen Mann unterwegs, mit dem er sich in nichtdeutscher Sprache unterhielt. Hinweise zu dem Mann nimmt die PI Augsburg-Mitte entgegen unter 0821 / 323-2110. (az/cg)

800 800
https://www.rt1.de/mann-belaestigt-fuenfjaehriges-maedchen-in-augsburger-strassenbahn-96056/
2019-03-27T14:20:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg