Mann blockiert Rettungsgasse weil sein Handy wichtiger ist

Auf der A8 hat ein Autofahrer die Rettungsgasse blockiert und auch nicht auf die Polizei reagiert. Die war auf dem Weg zu dem Unfall bei Dasing. Richtung München hatte sich am Dienstagnachmittag ein Stau gebildet. Der 44-jähriger Autofahrer aus München stand mit seinem Auto so, dass er die Rettungsgasse und die Helfer blockierte. Er reagierte nicht auf Martinshorn, Blaulicht oder Hupen der Polizei. Irgendwann machte der Mann dann doch noch Platz – er war von seinem Handy abgelenkt, dass er die Polizei nicht bemerkt hatte. Jetzt bekommt er mehrere Anzeigen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/mann-blockiert-rettungsgasse-weil-sein-handy-wichtiger-ist-104632/
2019-07-04T13:42:06+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg