Mann fast totgeprügelt: Augsburger liegt im Koma

Zwei Männer haben am Wochenende offenbar versucht, einen anderen zu töten. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, stehen die beiden Cousins im Verdacht, am Sonntagvormittag in einer Wohnung in der Pilgerhausstraße einen 40-Jährigen fast totgeprügelt zu haben. Nachbarn hatten einen lautstarken Streit gemeldet. Als Polizisten anrückten, lag der 40-Jährige bewusstlos in der Wohnung. Er hatte schwerste Kopfverletzungen und wurde in lebensbedrohlichem Zustand ins Klinikum eingeliefert. Die Kripo versucht, die Hintergründe der Tat zu ermitteln. Der Verletzte konnte noch nicht befragt werden, weil er im Koma liegt. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 20 und 29 Jahren sitzen seit gestern Abend in Untersuchungshaft. Ihnen werden versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/mann-fast-totgepruegelt-augsburger-liegt-im-koma-80065/
2018-10-09T18:47:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg