Mann in Gachenbach fährt zwei Autos zu Schrott

In Gachenbach ist ein Mann nach einem Autounfall zu Fuß querfeldein durch den Schnee geflüchtet. Laut Polizei war der Mann mit seinem SUV gestern Abend mit voller Wucht gegen ein geparktes Auto gefahren. An beiden Wagen entstand Totalschaden. Die Besitzerin des angefahrenen Autos sprach noch kurz mit dem Unfallverursacher, bevor der zu Fuß flüchtete. Die Polizei suchte den Mann, weil sie nicht wusste, ob er sich bei dem Unfall schwer verletzt hatte. Er meldete sich schließlich bei der Polizei und erklärte, es gehe ihm gut. Er wollte aber nicht sagen wo er ist. Die Polizei vermutet, dass er betrunken war. Der Sachschaden liegt bei etwa 45.000 Euro. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/mann-in-gachenbach-faehrt-zwei-autos-zu-schrott-91441/
2019-02-07T12:36:18+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg