Mann in Neuburger Asylunterkunft mit Messer angegriffen

Bei einem Streit im Asylbewerberheim in der Donauwörther Straße in Neuburg ist ein Bewohner mit einem Messer angegriffen worden. Zwei Flüchtlinge im Alter von 21 und 25 Jahren gerieten in Streit. Der Jüngere prügelte dabei mit der Faust auf seinen Kontrahenten ein und holte dann plötzlich ein Messer aus seinem Zimmer. Damit versuchte er auf den 25-Jährigen einzustechen. Ein 19-jähriger Bewohner ging dazwischen und konnte dadurch Schlimmeres verhindern. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/mann-in-neuburger-asylunterkunft-mit-messer-angegriffen-66914/
2018-06-11T06:31:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg