Mann landet mit Auto auf falschem Pardeck – rund 23 000 Euro Schaden

In Neuburg ist ein älterer Herr mit seinem Auto auf Abwege geraten. Der 80-Jährige wollte eigentlich auf dem Parkdeck des Neuburger Krankenhauses parken, landete letztendlich aber eine Etage tiefer auf einem anderen Auto. Der Mann hatte beim Einparken laut Polizei wohl die Hebel oder Pedale vertauscht. Anschließend rauschte er durch eine Absperrung und krachte ins untere Stockwerk. Die Feuerwehr musste den Wagen absichern und den Mann daraus befreien. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Der Schaden beträgt aber immerhin ganze 23 000 Euro. (eh) 

800 800
https://www.rt1.de/mann-landet-mit-auto-auf-falschem-pardeck-rund-23-000-euro-schaden-121043/
2019-12-24T08:16:55+01:00
HITRADIO RT1