Mann misshandelt Freundin in der Beziehung: Geldstrafe

Ein 44-Jähriger hat seine Ex-Freundin immer wieder brutal misshandelt und geschlagen. Jetzt ist er vom Augsburger Amtsgericht dafür verurteilt worden. Der Mann hatte die Frau während der zweijährigen Beziehung einmal massiv gegen den Kehlkopf geschlagen. Während sie um Luft rang sagte er, er sei verwundert, dass sie noch lebe. Er wolle eigentlich zusehen, wie sie stirbt. Ein anderes Mal packte er sie während einer Autofahrt an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen die Mittelkonsole. Der Mann muss knapp 2300 Euro Strafe zahlen. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/mann-misshandelt-freundin-in-der-beziehung-geldstrafe-184946/
2020-09-03T05:57:09+02:00
HITRADIO RT1