Mann spricht Schüler in Kühbach an – Geschichte war erfunden!

Viele Eltern rund um Kühbach haben in den letzten Tagen ihre Kinder mit einem mulmigen Gefühl in die Schule gebracht. Zwei Jungen hatten Anfang der Woche bei der Polizei ausgesagt, dass ein dunkelhäutiger Mann versucht hätte, sie ins Auto zu locken. Die Geschichte hat jetzt aber eine ganz andere Wendung genommen. Die Polizei befragte die Jungen erneut. Dabei kam heraus: Die Geschichte ist schlicht erfunden. Warum die Jungen das Märchen aufgezogen haben, weiß niemand. Jedenfalls war das kein Lausbubenstreich. Die Polizei setzte sogar verdeckte Ermittler rund um das Schulgebäude ein. Eltern krempelten ihren Alltag um, um ihre Kinder zur Schule fahren und sie abholen zu können. Strafrechtliche Konsequenzen wird der Fall nicht haben, weil die Jungen schlicht noch nicht strafmündig sind. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/mann-spricht-schueler-in-kuehbach-an-geschichte-war-erfunden-87506/
2018-12-21T05:06:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg