Mann überfällt Ingolstädter Bekleidungsgeschäft – und klebt Verkäuferin mit Sekundenkleber fest

In Ingolstadt hat ein Mann ein Bekleidungsgeschäft in der Friedrichshofener Straße überfallen, um zu verhindern, dass die Verkäuferin die Polizei ruft – hat er ihr die Hände auf der Tischplatte festgeklebt. Der 52-Jährige hatte dem Mann am Mittwoch noch vor Ladenöffnung die Tür aufgemacht, weil sie ihn für ihren Kollegen hielt. Der unbekannte Mann hatte aber eine Pistole, er zwang die Frau den Tresor zu öffnen und klaute 2000 Euro. Dann nahm er Sekundenkleber und klebte die Verkäuferin an der Tischplatte fest. Der Frau gelang es trotzdem, den Notruf zu wählen – sie erlitt aber Verletzungen an den Händen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mann-ueberfaellt-ingolstaedter-bekleidungsgeschaeft-und-klebt-verkaeuferin-mit-sekundenkleber-fest-90182/
2019-01-24T05:40:36+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg