Mann versteckt sich vor Polizei im Schrank – lässt Heroin herumliegen

Ein Mann hat sich jetzt in Augsburg vor einer Haftstrafe im Schrank versteckt – dabei aber Heroin herumliegen lassen. Der 41-Jährige sollte eigentlich eine mehrmonatige Haftstrafe antreten. Als Polizisten ihn abholen wollten, reagierte er aber weder auf Klopfen noch auf Klingeln. Die Polizisten fanden den Mann dann versteckt in einem Kleiderschrank in seiner Wohnung. Heroin hatte der 41-Jährige auch noch bei sich – und in der Wohnung offen herum liegen. Er musste mit ins Gefängnis fahren, wo er wegen des gefundenen Rauschgifts möglicherweise noch länger bleiben muss als geplant. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mann-versteckt-sich-vor-polizei-im-schrank-laesst-heroin-herumliegen-55639/
2018-02-10T07:24:06+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg