Marode Augsburger Fachoberschule soll für knapp 90 Millionen Euro saniert werden

Durch die Decke tropfte das Regenwasser, die Wände schimmeln. Die Fachoberschule in Augsburg ist mehr als nur sanierungsbedürftig. Jetzt hat die Stadt entschieden: das Haus wird komplett entkernt und bis auf das Gerippe erneuert. Lange wurde darüber diskutiert, ob die Schule an anderer Stelle nicht komplett neu gebaut werden kann. Aber, es gibt schlicht keine freie Fläche dafür. Die Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS werden ab dem nächsten Jahr zum Teil provisorisch in Containern unterrichtet, weil das Haus in so einem desaströsen Zustand ist. Geht alles gut, kann übernächstes Jahr mit der Sanierung begonnen werden. Die Kosten liegen bei knapp 90 Millionen Euro. Bevor mit der Sanierung begonnen werden kann, muss noch die Regierung von Schwaben ihr OK geben. (ff/dc)

800 800
https://www.rt1.de/marode-augsburger-fachoberschule-soll-fuer-knapp-90-millionen-euro-saniert-werden-84981/
2018-11-28T12:09:22+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg