Marode FOS/BOS in Augsburg: Gewerkschaft fordert Neubau statt Sanierung

Das Thema Fachoberschule sorgt nach wie vor für Gesprächsstoff in Augsburg. Jetzt hat sich die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Augsburg zu Wort gemeldet. Sie fordert einen Neubau des Schulkomplexes. Eine Sanierung hat der Gewerkschaft zufolge keinen Sinn, weil sie zu lange dauern würde und das Schulhaus jetzt schon zu klein wäre. Für fast dasselbe Geld könne ein neues Schulhaus gebaut werden, heißt es in einer Mitteilung. Die Stadt hatte diese Woche beschlossen die FOS/BOS in Augsburg für fast 90 Millionen Euro sanieren zu lassen. Ein Neubau ist der Bauverwaltung zufolge aus Platzgründen nicht möglich, wird aber von vielen gefordert. (ff/cg)

800 800
https://www.rt1.de/marode-fos-bos-in-augsburg-gewerkschaft-fordert-neubau-statt-sanierung-85353/
2018-12-01T07:33:02+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg